UNTER-TAGE-DEPONIE (UTD)

Die planfestgestellte Deponie der Klasse IV versetzt die GSES GmbH seit dem 01.01.2006 in die Lage, parallel zum Versatzbetrieb, Abfälle zur Beseitigung unter Tage langzeitsicher abzulagern.

 

 

Die UTD ist durch unterschiedliche Barrieren vom übrigen Versatzfeld getrennt und stellt eine in sich geschlossene, separate Entsorgungsanlage innerhalb des Grubenfeldes dar.

 

 

Gelagert werden hier vor allem Abfallstoffe aus anorganisch-chemischen wie thermischen Prozessen, Bau- und Abbruchabfälle und Abfälle aus Abfall-behandlungsanlagen. Die Annahme der Stoffe erfolgt dabei in verpackter Form (Big Bag, Stahlblechfass, UTD-Container).